Stiftung "New Family"

Prävention. Hilfe. Beratung.

Ziel und Anspruch von der Stiftung "New Family" ist es, dass Menschen ihr Leben frei und glücklich ohne illegale Drogen und Alkohol leben können.

Die wohltätige Stiftung „New Family“ mit Sitz in Czernowitz (Ukraine) wurde am 19.Januar 2000 registriert. Sie ist eine staatlich  unabhängige, nichtgewinnorientierte  Organisation, die von einer initiativen Gruppe von Einwohnern der Stadt Czernowitz gegründet wurde.

 

Die Organisation ist religiös und politisch  nicht gebunden und richtet ihre Angebote an alle Bevölkerungsgruppen.

Zuerst hat man mit niedrigschwelligen Angeboten begonnen, s.g. Harm Radaktion Programm. In der Ukraine ist der Anstieg der HIV-Rate immernoch am höchsten in ganz Europa. Die staatliche Drogenpolitik gestaltete sich in der Vergangenheit extrem restriktiv, was zur Folge hatte, dass die Drogenszene sich in den Untergrund flüchtete und  Suchtkranken keinerlei Hilfe bekommen.

Unser Team

Im Zentrum unserer Arbeit stehen der Mensch und seine Gesundheit. Wir betreiben strukturelle Prävention und Gesundheitsförderung im Bereich HIV/Aids und anderer sexuell übertragbarer Infektionen (STI) für die besonders von diesen Krankheiten bedrohten und betroffenen Gruppen. Diese Gruppen beziehen wir dabei stets in unsere Arbeit ein.

Vorstand  der  Stiftung  "New Family"

Tetyana Berezhna

Präsidentin

Alona Nikolaischina

Exectuve Direktorin

Alla Schkreta-Schwarzman

Vize-Präsidentin

Larisa Kuschnir

Leiterin


Wir arbeiten in drei Bereichen

  • die Reduzierung von Schäden infolge des Drogenkonsums und HIV/AIDS
  • Rehabilitation und Resozialisation für diejenigen, die ein drogenfreies Leben führen möchten
  • Prophylaxe von Drogenkonsum und HIV/AIDS bei Kindern und Jugendlichen beginnend ab der Volksschule bis zur Hochschule inklusive Öffentlichkeitsarbeit

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren